Erdbeer -Topfen Schnitten

schwer
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
Biskuitboden Wiener Masse
6 Eier
150g Kristallzucker
1 Päckchen Vanillezucker
180g Mehl
1 Prise Salz
20g Sonnenblumenöl
1TL Maisstärke
1TL geriebene Zitronenschale
1TL Backpulver
Mandelmürbteig
150g Mehl
100g Butter
60g Backzucker
1 Prise Salz
40g Mandelblättchen
1 Eidotter
Erdbeermarmelade mit Stückchen
500g Erdbeeren
260g 2:1 Gelierzucker
1 Prise Zitronensäure
Füllungen
200g Erdbeermarmelade
750g Topfen
350ml Schlagobers
3Bl Gelatine
100g Kristallzucker
1 Päckchen Vanillezucker
Garnitur
150g Erdbeeren
20g gehackte Pistazien
1 Päckchen Tortengelee
20g Kristallzucker
125ml Wasser
Küchengeräte
Teigschaber
Backrahmen
Schneebesen oder -rute
Backblech
Rührschüssel
Esslöffel
Topf
Schüssel
Bosch Küchenmaschine
Palette
Handmixer
Nährwerte
100g
1 Schnitte
Brennwert
908 kJ
4091 kJ
216 kcal
977 kcal
Fett
8.1 g
36 g
davon gesättigte Fettsäuren
3.8 g
17 g
Kohlenhydrate
29 g
133 g
davon Zucker
22 g
101 g
Protein
5.8 g
26 g
Salz
0 g
0.2 g

Erdbeer -Topfen Schnitten

Beschreibung
Süßspeisen mit Erdbeeren sind sehr beliebt. In diesem Rezept werden ein Mürbteig und zwei Biskuitböden mit Erdbeermarmelade zusammengesetzt. Als Topping bekommen die fruchtigen Schnitten eine Topfen Obers Creme. Die Schnitten werden dann einige stunden gut gekühlt, damit diese Creme schnittfest wird. Sie lassen sich so auch recht einfach in Schnitten schneiden. Garniert werden diese mit Erdbeeren, die mit Tortengelee überglänzt werden und mit gehackten Pistazien bestreut. Es ist etwas Aufwand dieses Rezept zu backen, aber es lohnt sich und schmeckt so flaumig, saftig und lecker, wie vom Konditor.
Zubereitung
Öl zugeben
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen, das Backblech mit Backpapier belegen. Die Eier aufschlagen, mit dem Kristallzucker schaumig rühren, die Masse soll ganz hell werden und das Volumen soll sich sehr vergrößern. Die Maisstärke zugeben, weiter rühren, das Öl langsam, nach und nach zugeben, noch fünf Minuten weiter rühren.
Mehl unterheben
Das Mehl mit dem Salz und Backpulver vermischen, mit einem Sieb auf den Teig sieben und vorsichtig unterheben.
Biskuitteig verstreichen
Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca 12 Minuten goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
Mürbteig kneten
Butter mit Mehl abbröseln, alle Zutaten für den Mürbteig zugeben und rasch zu einem glatten Teig kneten. Ist der Teig zu weich 20 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
Mürbteig ausrollen
Den Teig zwischen zwei Backpapierlagen auf ei Größe des halben Bleches ausrollen.
Mürbteig einstechen
Den Mürbteig mit einer Gabel in regelmäßigen Abständen einstechen, Im Backofen auf mittlerer Schiene 12 Minuten goldbraun backen.
Erdbeerfüllung kochen
Die Erdbeeren in grobe Stücke schneiden, mit dem Gelierzucker und der Zitronensäure vermischen, zum Kochen bringen , vier Minuten wallend kochen lassen- Immer gut umrühren, damit nichts anbrennt.
Mürbteig bestreichen
Die Marmelade aufkochen, den Mürbteig damit dünn bestreichen.
Erdbeerstücke verteilen
Den Biskuit in zwei Hälften schneiden, einen Boden auf den Mürbteig legen, einen Backrahmen rundherum geben. Die gekochte Erdbeerfüllung auf dem Biskuit verteilen. Den zweiten Boden darauf legen. Mit der restlichen Erdbeermarmelade dünn bestreichen.
Topfencreme vorbereiten
Die Gelatineblätter in Wasser einweichen und quellen lassen. Drei Esslöffel Obers in einem Topf handwarm erwärmen. Die Gelatine gut ausdrücken und im Obers auflösen. Das restliche Obers mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Den Topfen in eine Schüssel geben mit Zucker und Vanillezucker verrühren, die aufgelöste Gelatine zugeben.
Geschlagenes Obers unterheben
Das geschlagene Obers unter die Topfenmasse heben.
Topping aufstreichen
Die Topfencreme auf dem Biskuit verteilen und mit der Palette glatt streichen im Kühlschrank für einige Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.
Mit Erdbeeren garnieren
Mit einer Schablone regelmäßige Schnitten zirka fünf mal zehn Zentimeter schneiden. Tortengelee mit Zucker und Wasser verrühren, zum Kochen bringen, Temperatur reduzieren köcheln lassen bis es ganz klar ist. Etwas abkühlen lassen, die Früchte damit bestreichen, mit den Pistazienstücken garnieren.
Erdbeer - Topfenschnitten
Die Erdbeer -Topfenschnitten bis zum Servieren kalt stellen. Sie schmecken als Dessert oder bei der Kaffeejause und sind auch ein besonderer Hingucker am Kuchenbuffet.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema