Zucchinigulasch

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
Fleischbällchen
120g Faschiertes
40g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Zweig Petersiliengrün
2EL Olivenöl
Zuccinsauce
120g gelbe Zucchini
100ml Tomatenstücke in der Dose
1 Prise Salz
1Msp. Chilipulver
1KL Paprikapulver edelsüß
20g Crème fraîche
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
449 kJ
2602 kJ
107 kcal
621 kcal
Fett
7.7 g
45 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.5 g
14 g
Kohlenhydrate
4 g
23 g
davon Zucker
2.9 g
16 g
Protein
5.2 g
30 g
Salz
0.4 g
2.7 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Topf
Gemüseputzmesser, klein spitz
Kochlöffel
Küchenmesser

Zucchinigulasch

Beschreibung
Der Zucchini ist ein sehr vielseitiges Gemüse. Das Zucchinigulasch mit Fleischbällchen ist preiswert, einfach und schnell zubereitet. Eine sommerliche Hauptspeise, die je nach Geschmack mild oder feurig gewürzt werden kann. Es eignet sich auch zum Kochen auf Vorrat, wärmen und die Zucchini einige Minuten vor dem Servieren dazu geben. Dann bleiben sie knackig und bissfest. Gewürzt wird auch mit Kräutern, Majoran, Petersilie und Liebstöckl, so kann man Salz sparen. Dazu passen Nudeln oder Brot.
Zubereitung
Zucchini schneiden
Die Zucchini waschen, und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, schneiden und fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und fein hacken.
Fleischteig mischen
Das Faschierte, mit Salz und Pfeffer würzen, die Hälfte der Zwiebel und die gehackten Kräuter zugeben und durchkneten. Mit einem Löffel gleich große Stücke austechen und zu Bällchen formen.
Fleischbällchen anbraten
Öl in der Pfanne erhitzen. Die andere Hälfte der Zwiebel und die Hackfleischbällchen darin langsam anbraten.
Gulasch paprizieren.
Das Paprikapulver zugeben durchrühren und mit 50 Ml Wasser und dem Tomatenstückchen aufgießen.
Zucchinigulasch
Die Zucchini zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Gulasch köcheln lassen. Sofort heiß servieren. Dazu passen Brot und Gebäck oder Nudeln als Beilage.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema