Eisenbahner

mittel low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
Teig
375g glattes Mehl
250g Butter
125g Staubzucker
1 Eidotter
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
Füllung
250g Himbeermarmelade
Marzipanmasse
300g Marzipanrohmasse
60g Staubzucker
30g Honig
1 Eiklar
30g zimmerwarme Butter
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
1812 kJ
537 kJ
432 kcal
128 kcal
Fett
21 g
6.3 g
davon gesättigte Fettsäuren
10 g
3.1 g
Kohlenhydrate
54 g
16 g
davon Zucker
35 g
10 g
Protein
4.8 g
1.4 g
Salz
0 g
0 g
Küchengeräte
Teigkarte mit Stiel
Palette
Nudelholz oder -walker
Küchenfreund oder Pfannenwender
Backblech
Teigrad
Kochlöffel
Schüssel
Spritztülle
Einwegdressiersack

Eisenbahner

Beschreibung
Eisenbahner dürfen auf keinem Gebäckteller fehlen. In meinem Rezept werden zwei Mürbteigstreifen mit Marmelade zusammen gesetzt. Oben werden dann zwei Streifen Marzipanteig und Marmelade dressiert. Über Nacht getrocknet, wird das Marzipan mit Oberhitze gebacken und gebräunt. In Streifen geschnitten werden sie dann serviert.
Zubereitung
Mürbteig kneten
Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und mit der in Stücke geschnittenen Butter abbröseln. Alle Mürbteigzutaten rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Im Kühlschrank 30 Minuten kalt stellen.
Mehr zu "Mürbteig Grundrezept"
Teigstreifen schneiden
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche vier Millimeter dick ausrollen, in vier Zentimeter breite Streifen schneiden und auf ein Backblech legen. Im Backofen auf mittlerer Schiene zehn Minuten bei 180° Umluft backen.
Gebäck füllen
Die Marmelade glatt rühren und in der Mikrowelle aufkochen. In einen Einwegdressiersack füllen und auf die Hälfte der gebackenen Streifen auftragen. Einen zweiten Streifen darauf legen und leicht fest drücken.
Marzipanmasse rühren
Das fein geschnittene Marzipan mit der Butter, dem Staubzucker und dem Honig glatt rühren. Nach und nach das Eiklar zugeben, bis eine dressierfähige Masse entstanden ist.
Marzipan aufdressieren
Die Marzipanmasse in einen Dressiersack mit mittlerer Lochtülle füllen. Auf die Mürbteigstreifen links und rechts einen Streifen Marzipan dressieren. Den mittleren Streifen mit aufgekochter heißer Marmelade füllen. Die Eisenbahner über Nacht bei Raumtemperatur trocknen lassen.
Eisenbahner backen
Das Marzipan mit 220° Oberhitze oder der Grillfunktion des Ofens leicht bräunen lassen. Die kalten Streifen in fingerbreite Stücke schneiden.
Eisenbahner
Die Eisenbahner halten sich kühl und trocken gelagert in gut verschlossenen Dosen sechs bis acht Wochen. Füllt man sie mit verschiedenen Marmeladen, bekommt man verschiedene Farbergebnisse.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema