Hühnerspieße mit Speckfeigen

leicht low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
200g Hühnerfilet
70g Feigen
80g Speck
50g Zwiebeln
2TL Currypulver
1 Prise Salz
1Msp. Pfeffer
1EL Sonnenblumenöl
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
1141 kJ
4762 kJ
272 kcal
1137 kcal
Fett
24 g
101 g
davon gesättigte Fettsäuren
9 g
37 g
Kohlenhydrate
3.6 g
15 g
davon Zucker
3.5 g
14 g
Protein
10 g
44 g
Salz
0.1 g
0.6 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Pinsel
Schüssel
Küchenmesser
Schaschlikspieße
Grillpfanne

Hühnerspieße mit Speckfeigen

Beschreibung
Süße Feigen schmecken wunderbar. Sie lassen sich auch zu feinen pikanten Gerichten verarbeiten. Zartes Hühnerfleisch und Feigen in Speck gewickelt kommen auf Spieße. Sie werden mariniert und dann in der Pfanne oder auf dem Grill gebraten. Die Kombination der süßen und reifen Feigen und des Hühnerfleisches schmeckt wunderbar. Durch den Speckmantel bleiben sie besonders saftig und trocknen nicht aus. Dieses Gericht ist so einfach und gelingsicher und ganz schnell zubereitet.
Zubereitung
Zutaten schneiden
Die Feigen und das Fleisch abspülen, trocknen, Feigen vierteln, das Fleisch in große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und auseinander teilen. Feigen in Speck wickeln.
Auf Spieße stecken
Die vorbereiteten Zutaten abwechselnd auf Spieße stecken.
Hühnerspieße marinieren
Die Gewürze mit dem Öl in einer Schüssel verrühren. Die Spieße mit der Marinade rundum bestreichen.
Fleisch braten
Eine Grillpfanne erhitzen und die Spieße rundum langsam braten. Die Spieße können auch auf dem Holzkohlengrill zubereitet werden.
Hühnerspieße mit Speckfeigen
Die Hühnerspieße mit Speckfeigen werden heiß serviert, dazu passen Salate oder Gebäck besonders gut.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema