Halloween Mini Pizza

mittel
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
Belag
120g Schinken
80g Paradeiser
80g Paprika
60g Grana Padano
100g schwarze Oliven
Pizzateig
500g Mehl
21g frische Germ
200ml lauwarmes Wasser
1TL Kristallzucker
2TL Salz
2EL Olivenöl
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
949 kJ
943 kJ
226 kcal
225 kcal
Fett
7.1 g
7.1 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.3 g
2.3 g
Kohlenhydrate
31 g
31 g
davon Zucker
1.2 g
1.2 g
Protein
8 g
7.9 g
Salz
1.2 g
1.2 g
Küchengeräte
Schneidbrett
Nudelholz oder -walker
Backblech
Gemüseputzmesser, klein spitz
Esslöffel

Halloween Mini Pizza

Beschreibung
Kleine Pizzen mit Schinken, Paprika und Käse belegt, werden mit Olivenspinnen garniert. So sind diese saftigen fingerfood Stückchen perfekt für die Halloween Party. Sie können aus selbstgemachtem, aus gekauftem Pizzateig gebacken werden. Macht man den Pizzateig selbst, so verlängert sich die Zubereitungszeit um 60 Minuten.
Zubereitung
Pizzabelag schneiden
Das Gemüse waschen, Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, Stielansatz der Paradeiser entfernen und alles in feine Würfel schneiden. Schinken in Streifen, dann in feine Stücke schneiden, alles zusammen mit dem geriebenen Käse vermischen. Sechs Oliven halbieren, sechs in der Mitte durchschneiden. Für die Beine Streifen aus den Oliven schneiden.
Mehr zu "Pizzateig"
Minipizza ausrollen
Den Pizzateig zu einer Rolle Formen, zwölf Stücke abschneiden, mit dem Nudelwalker auf einer bemehlten Arbeitsfläche kleine runde Pizzen ausrollen.
Pizza belegen
Die vorbereitete Füllung auf den Pizzen verteilen. Die Olivenstücke in Spinnenform auf die Pizza legen. Den Backofen auf 180°C Umluft aufdrehen und die Pizzen auf mittlerer Schiene knusprig goldbraun backen.
Halloween Minipizza
Die Minipizza wird heiß serviert. Ein tolles Fingerfood für die Halloween Party.

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema