Fleischknödel

schwer
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
Fleischfüllung
200g Bratenreste
80g Zwiebeln
1TL Sonnenblumenöl
1 Zweig Petersiliengrün
Erdäpfelteig
500g Erdäpfel
150g Mehl
50g Grieß
50g Butter
1 Ei
1TL Salz
1Msp. geriebene Muskatnuss
Küchengeräte
Schneidbrett
Esslöffel
Topf
Pfanne
Siebschöpfer
Gemüseputzmesser, klein spitz
Kartoffelpresse
Nährwerte
100g
1 Stück
Brennwert
728 kJ
1136 kJ
174 kcal
271 kcal
Fett
7.4 g
11 g
davon gesättigte Fettsäuren
3.5 g
5.5 g
Kohlenhydrate
19 g
29 g
davon Zucker
1.3 g
2.1 g
Protein
7.4 g
11 g
Salz
0.3 g
0.5 g

Fleischknödel

Beschreibung
Vom Sonntag ist noch Braten mit Saft da. Es reicht aber nicht mehr für die Familie. Die klein geschnittenen Bratenreste eignen sich hervorragend als Füllung für Fleischknödel. Aus mehligen Erdäpfel einfach einen Teig vorbereiten. Die Bratenreste mit Zwiebeln anbraten und in den Teig füllen, kochen und die fertigen Knödeln mit dem Bratensaft servieren. Legt man die rohen Knödel auf ein Tablett und friert sie ein, so können sie gefroren in einen Tiefkühlbeutel gepackt werden und man hat schnell portionsweise frische Knödel. Sie werden einfach, ohne sie auftauen zu lassen, in kochendes Wasser eingelegt und gekocht.
Zubereitung
Erdäpfelteig vorbereiten
Die Erdäpfeln waschen, in Salzwasser weich kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit den Teigzutaten rasch verkneten.
Mehr zu "Erdäpfelteig"
Bratenreste schneiden
Die Zwiebel schälen und fein hacken, Bratenreste in grobe Würfel schneiden.
Füllung anbraten
Öl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen, Bratenreste zugeben und anbraten.
Fleischknödel füllen
Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Knödel sollen darin schwimmen können. Den Teig zu einer Rolle formen, in gleich große Stücke teilen. Eine Scheibe formen, einen Löffel Füllung hineindrücken, mit den Fingerspitzen verschließen und mit den Händen zu Knödeln formen.
Knödel kochen
Die Knödel in das leicht wallende Wasser einlegen, Temperatur reduzieren und die Knödel ziehen lassen. Sollten sie am Boden ankleben, vorsichtig umrühren und lösen. Steigen die Knödel an die Oberfläche sind sie gar. Mit einem Siebschöpfer abseihen.
Fleischknödel servieren
Die Fleischknödel werden heiß mit Bratensaft serviert. Dazu passt Sauerkraut besonders gut.
Mehr zu "Sauerkraut"
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema