Heidelbeerschmarren mit Buttermilch

sehr leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
150g Mehl
4 Eier
300ml Buttermilch
1 Prise Salz
20g Kristallzucker
1 Päckchen Vanillezucker
100g Heidelbeeren (Blaubeeren)
60g Staubzucker zum Bestreuen
Küchengeräte
Schneebesen oder -rute
Esslöffel
Pfanne
Schüssel
Küchenfreund oder Pfannenwender
Handmixer
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
639 kJ
2795 kJ
152 kcal
667 kcal
Fett
2.9 g
12 g
davon gesättigte Fettsäuren
0.8 g
3.8 g
Kohlenhydrate
24 g
107 g
davon Zucker
12 g
53 g
Protein
6.2 g
27 g
Salz
0.1 g
0.6 g

Heidelbeerschmarren mit Buttermilch

Beschreibung
Schmarren sind ein wichtiger Bestandteil der alpenländischen Küche. Sie bestehen meist aus Mehl, Ei und Fett und werden in kleine Stücke zerteilt serviert. Süße Schmarren mit Früchten sind besonders fein und saftig. In diesem Rezept wird der Teig mit Buttermilch zubereitet, das macht ihn besonders luftig und etwas säuerlich. Heidelbeeren werden beim Braten in der Pfanne auf den stockeneden Teig gestreut.
Zubereitung
Eier verrühren
Heidelbeeren waschen, verlesen und auf Küchenkrepp trocken. Die Eier trennen, Buttermilch und Eidotter verrühren.
Schmarrenteig verrühren
Mehl in eine Schüssel geben, Ei-Buttermilch zugeben, zu einem glatten Teig rühren, Salz, Kristall- und Vanillezucker zugeben.
Eischnee unterziehen
Das Eiweiß zu einem cremigen Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig ziehen.
Mit Heidelbeeren bestreuen
Öl in der Pfanne erhitzen, den Teig eingießen und die Beeren darauf verteilen. Achte darauf, die Pfanne sollte nicht zu heiß sein, damit der Schmarren nicht anbrennt.
Schmarren wenden
Den Teig mit dem Küchenfreund wenden und auch diese Seite langsam goldbraun braten.
In Stücke reißen
Mit zwei Löffeln den Teig in mundgerechte Stücke reißen.
Heidelbeerschmarren
Der Heidelbeerschmarren wird mit Staubzucker bestreut hieß serviert.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema