Faschierter Braten mit Eierschwammerlfüllung

mittel
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
150g Faschiertes
50g Hamburgerspeck
50g Zwiebeln
100g Eierschwammerln
20g Semmelwürfel
1EL Milch
½ Ei
1 Knoblauchzehe
1TL Petersiliengrün
½TL Thymian
200ml Suppe oder Wasser
1EL Öl
20g Crème fraîche
1TL Mehl
½TL Salz
2Msp. Pfeffer
Küchengeräte
Schneidbrett
Bratpfanne
Kochlöffel
Frischhaltefolie
Schöpflöffel
Schüssel
Küchenfreund oder Pfannenwender
Küchenmesser
Küchensieb
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
610 kJ
3995 kJ
145 kcal
954 kcal
Fett
12 g
80 g
davon gesättigte Fettsäuren
4.9 g
32 g
Kohlenhydrate
3.2 g
21 g
davon Zucker
1.2 g
8.1 g
Protein
5.9 g
38 g
Salz
1.1 g
7.6 g

Faschierter Braten mit Eierschwammerlfüllung

Beschreibung
Dieser saftige Braten hat eine Füllung aus Eierschwammerln und diese Pilze sind auch in der Sauce. Der Braten bekommt einen Speckmantel, dadurch bekommt er noch mehr Geschmack und trocknet beim Braten nicht aus. Die Pilze in der Füllung machen den Faschierten Braten auch zu einem Augenschmaus. Man kann ihn gut vorbereiten und wieder erwärmen und er lässt sich auch portionsweise einfrieren, so hat man schnell ein leckeres Gericht zur Verfügung.
Zubereitung
Pilze schneiden
Semmelwürfel in Milch einweichen. Knoblauch und Zwiebel schneiden, fein schneiden. Petersilie und Thymian grob schneiden. Die gut geputzten Pilze in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln anschwitzen.
Fleischbrät vermischen
Das Fleisch, die gehackten Kräuter, das Ei, die Gewürze und die Hälfte der angeschwitzten Zwiebeln zum Fleisch geben, alles gut vermischen. Die Pilze in der Pfanne braten, bis ihre Flüssigkeit verdampft ist.
Braten füllen
Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Speck auf der Frischhaltefolie auflegen, die Hälfte des Fleischbräts darauf verteilen. Gebratene Pilze mit der Hutseite nach unten in die Fleischmasse drücken. Die restlichen Pilze für sie Sauce bei Seite stellen.
Braten formen
Die Pilze mit der restlichen Fleischmasse gut bedecken, mit Hilfe der Folie einen Braten formen.
In die Pfanne setzen
Den Bratenfond mit Suppe oder Wasser ablöschen, den Braten in die Panne geben und Im Ofen auf mittlerer Schiene ca 30 Minuten braten
Braten aus dem Saft heben
Den Braten immer wieder mit Bratensaft übergießen, Sollte die Oberfläche zu stark bräunen Temperatur auf 180°C Umluft reduzieren und eventuell mit Folie abdecken. Den fertigen Braten aus dem Saft heben und warm stellen.
Pilzsauce binden
Die Pilze in den Bratensaft geben, mit Mehl bestreuen auf dem Herd bei niedriger Temperatur anziehen lassen. Die Crème fraîche zugeben und schmelzen lassen.
Braten in Scheiben schneiden
Den Braten in fingerdicke Scheiben schneiden.
Faschierter Braten mit Eierschwammerlfüllung
Den Braten heiß mit der Sauce servieren. Dazu passen Knödel, Petersilienerdäpfeln oder Reis besonders gut
Mehr zu "Petersilerdäpfel"
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema