Gerollter Spargelbraten

mittel low carb
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
800g Schweinskarree
300g grünen und weißen Spargel
2EL Salz
2Msp. Pfeffer
2Msp. Chilipulver
30g Schweineschmalz
125ml Weißwein
300ml Suppe oder Wasser
100ml Schlagobers
Spargel kochen
Küchengeräte
Bratpfanne
Fleischklopfer
Küchenfreund oder Pfannenwender
Sparschäler
Küchenmesser
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
488 kJ
2012 kJ
116 kcal
480 kcal
Fett
5.3 g
21 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.3 g
9.8 g
Kohlenhydrate
1 g
4.4 g
davon Zucker
0.7 g
3.2 g
Protein
14 g
61 g
Salz
1.3 g
5.5 g

Gerollter Spargelbraten

Beschreibung
Dieser Schweinebraten wird mit Spargel gefüllt in einer Weißweinsauce gebraten. Die Sauce wird mit Obers aufmontiert und mit Spargelstücken verfeinert. Ein festlicher Braten, der sich gut vorbereiten lässt. Der Spargelgeschmack zieht sich in das Fleisch.
Zubereitung
Spargel vorbereiten
Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Den weißen Spargel mit dem Sparschäler putzen und in Wasser gewürzt mit Salz, Pfeffer und Zucker, blanchieren und abseihen.
Mehr Informationen zu "Spargel kochen"
Schweinskarree schneiden
Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit einem Fleischmesser zwei Mal so einschneiden, dass ein rechteckiges flaches Stück entsteht. Mit Folie belegen und mit dem Fleischklopfer vorsichtig plattieren.
gefüllte Karree rollen
Das Schweinekarree mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Mit zwei Drittel des Spargels belegen, gut einrollen und mit Spagat binden.
Spargelbraten
Das Schmalz in der Pfanne erhitzen, das Fleischstück einlegen und rundum anbraten. Den Bratenfond mit Weißwein ablöschen und verkochen lassen. Mit Suppe oder Wasser auffüllen und im Ofen braten.
Sauce aufmontieren
Den restlichen Spargel in fünf Zentimeter lange Stücke schneiden und in die Sauce einlegen. Die Sauce mit dem Obers verfeinern und noch fünf Minuten im Ofen ziehen lassen.
Spargelbraten
Den Spagat vom Spargelbraten entfernen und das Fleisch in Tranchen schneiden. Mit der Sauce und den Spargelstücken heiß servieren. Dazu passen Salat, Erdäpfeln oder Reis als Beilage.
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema