Paprika-Butterschnitzel vom Kalb

Paprika-Butterschnitzel vom Kalb

leicht
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
500g faschiertes Kalbfleisch
150g rote und gelbe Paprika
3 grüne Paprika
80g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1KL Salz
2Msp. Pfeffer
2Zweige Petersiliengrün
1Bd. Schnittlauch
150g Butter zum Ausbacken
250ml Suppe oder Wasser
1EL Crème fraîche
Küchengeräte
Schneidbrett
Kochlöffel
Pfanne
Gemüseputzmesser, klein spitz
Küchenfreund oder Pfannenwender
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
373 kJ
2443 kJ
89 kcal
583 kcal
Fett
4.7 g
31 g
davon gesättigte Fettsäuren
2.4 g
16 g
Kohlenhydrate
5.9 g
39 g
davon Zucker
3.0 g
20 g
Protein
5.6 g
37 g
Salz
0.6 g
3.8 g

Paprika-Butterschnitzel vom Kalb

Beschreibung
Butterschnitzel sind ein klassisches Kalbfleischgericht der Wiener Küche. In dieser Variation kommen noch Paprikastücke in das Fleischbrät. Durch das Füllen eines Paprikas, in Scheiben schneiden und diese in der Pfanne braten bekommen die Butterschnitzerl noch eine ansprechende Form. Ein Feiertagsgericht, das schnell und einfach zubereitet werden kann.
Zubereitung
Fleischbrät vermischen
Fleischbrät vermischen
Die Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, in Streifen und daraus in kleine Würfel schneiden. Kräuter abzupfen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kalbsfaschiertes, vorbereitetes Gemüse, Kräuter, Ei und Gewürze in eine Schüssel geben und alles gut Durchmischen.
Sollten Sie kein faschiertes Kalbfleisch bekommen, so schneiden Sie es so fein, wie es möglich ist.
Paprika füllen
Paprika füllen
Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Deckel der grünen Paprika entfernen und die Kerngehäuse herausschälen, mit dem gewürzten Fleischbrät füllen und gut festdrücken.
in Scheiben schneiden
in Scheiben schneiden
Die Paprika in drei Scheiben schneiden. Die Butterschnitzel in die Pfanne einlegen, auf beiden Seiten langsam anbraten. Mit Suppe oder Wasser ablöschen, die Sauce mit einem Löffel creme fraiche aufmontieren.
Paprika-Butterschnitzerl vom Kalb
Paprika-Butterschnitzerl vom Kalb
Die Butterschnitzel auf heißen Tellern anrichten, mit Sauce nappieren, dazu passen Nudeln oder Eddäpfelgerichte. Ich serviere die Butterschnitzel hier mit Eräpfel-Kürbispüree.
Mehr Informationen zu "Erdäpfel-Kürbispüree"
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema

Wir und ausgewählte Dritte setzen Cookies oder ähnliche Technologien für technische Zwecke ein und – mit Ihrer Einwilligung – für die Einbindung von Videos und zur Besuchermessung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit erteilen, verweigern oder widerrufen, indem Sie auf die Kontrollfläche zugreifen. Im Fall der Ablehnung könnten bestimmte Funktionen nicht verfügbar sein. Für Details lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.