Zucchinilaibchen mit Spalterbsen vegan und proteinreich

sehr leicht reich an Vit. E
Von: Gabriela Wärter
Zutaten
120g Zucchini
100g getrocknete Spalterbsen
3EL Wasser
2 Knoblauchzehen
1 Prise Salz
2Msp. Pfeffer
50ml Sonnenblumenöl zum Braten
Küchengeräte
Esslöffel
Pfanne
Schüssel
Auflaufform
Multizerkleinerer
Küchenfreund oder Pfannenwender
Küchenreibe, Raspel oder Reibeisen
Nährwerte
100g
1 Portion
Brennwert
1007 kJ
3088 kJ
240 kcal
737 kcal
Fett
16 g
51 g
davon gesättigte Fettsäuren
1.8 g
5.6 g
Kohlenhydrate
15 g
47 g
davon Zucker
7.4 g
22 g
Protein
6.8 g
21 g
Salz
0 g
0.1 g

Zucchinilaibchen mit Spalterbsen vegan und proteinreich

Beschreibung
Vegan kochen mit frischen Zutaten ist so lecker und kann so einfach gehen. Genz ohne Halbfertigprodukte oder Zusatzstoffe. Die Zucchinilaibchen enthalten als pflanzliche Proteinquelle und für die Bindung geriebene getrocknete Erbsen. Die Mischung braucht nur etwas Zeit um aufquellen zu können und die Laibchen werden langsam etwa fünf Minuten auf beiden Seiten gebraten, damit die Stärke der Erbsen garen kann. Für den besonderen Biss kommen noch geschälte Sonnenblumenkerne in die Masse. Die Laibchen schmecken leicht nussig und saftig und erinnern ein wenig an Falafel. Salate oder Hummus passen besonders gut dazu.
Zubereitung
Zucchini reiben
Die Zucchini mit der Reibe zerkleinern. Knoblauch pressen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Erbsenpulver zugeben
Die getrockneten Erbsen mit dem Multizerkleinerer oder einer Kaffeemühle zu einem Pulver zerkleinern. Zusammen mit dem Wasser zu den Zucchini geben und alles gut vermischen. Zehn Minuten stehen lassen, damit die Erbsen quellen können.
Sonnenblumenkerne zugeben
Die Sonnenblumenkerne unter die Masse mischen.
Laibchen in Fett einlegen
Öl in der Pfanne erhitzen. Einen Ausstecher mit der Masse Füllen, leicht festrücken. Die Laibchen auf beiden Seiten langsam jeweils fünf Minuten knusprig goldbraun backen, eventuell mit einem Deckel zudecken.
Zucchinilaibchen abtropfen lassen
Die Laibchen aus dem heißen Fett heben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Zucchinilaibchen mit Spalterbsen
Die Zucchinilaibchen werden sofort heiß serviert. Dazu passt Salat besondere gut.
Mehr zu "Paradeissalat"
Werbung: Als Amazon-Partner verdient euromeal.com an qualifizierten Käufen. Das bedeutet, dass euromeal.com eine kleine Provision bekommt, wenn du ein Produkt auf Amazon kaufst, auf das du per Klick über diese Seite gekommen bist. Der Preis erhöht sich für dich aber nicht!

Ähnliche Rezepte

Mehr zum Thema